Computer-to-Plate (CTP)

Bei der Technologie Computer-to-Plate (kurz: CTP) wird der digitale Datenbestand direkt via Lasersystem auf die jeweilige Druckform des einzusetzenden Druckverfahrens belichtet (z. B. durch den Plattenbelichtern). Dabei wird das Druckbild durch das digital gesteuerten Bebilderungssystemen pixelweise auf der Druckplatte erzeugt.

Die Druckplattenerzeugung über Computer-to-Plate eliminiert entsprechend den Film (CTF) innerhalb des Produktionsprozesses. Dadurch werden zum einen Kosten reduziert, die Durchlaufzeiten verkürzt, zudem sind durch Entfallen von Zwischenschritten bei der Handhabung von Filmen zur Plattenkopie die Toleranzen reduziert worden und die geforderte Qualität eines Druckauftrags läßt sich einfacher erreichen.

 

Ähnliche Einträge