RGB- Farbraum

Rot, Grün, Blau; Primärfarben RGB der additiven Farbmischung RGB (Lichtfarben). Der Standard-Farbraum, auch genannt sRGB-Farbraum, wurde für die Bildschirme von elektronischen Geräten entwickelt. Durch die Intensität des Anregungsstrahls wird der sRGB-Farbraum meist mit 8 Bit pro Kanal, also 0-255 ausgegeben. Andere Speichermedien ermöglichen sogar eine Farbstufung von 16 Bit pro Kanal. Insgesamt also 281 Billionen Farben. Jedoch kann das menschliche Auge nicht alle Farbabstufungen unterscheiden. Das menschliche Auge schafft maximal (nur) ca. 5000.000 Farbnuancen. Wenn Pixelbilder gedruckt werden sollen, wie zum Beispiel auf einem Tintelstrahldrucker, dann muss das Pixelbild in den CMYK-Farbraum konvertiert werden. Das kann entweder der Tintenstrahldrucker, oder Softwarelösungen wie zum Beispiel Photoshop und Co..

Ähnliche Beiträge