Das Verfahren Computer-to-Print ist eine Variante des Verfahrens Computer-to-Press. Digitale Daten werden direkt auf den Bedruckstoff gedruckt, ohne dass eine Druckform notwendig ist.

Sogenannte Non-Impact-Technologien kommen hier zu tragen. Eine Variante hiervon ist die Elektrofotografie.